Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 1: keine Armut. Menschen halten sich an den Händen.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 10: Weniger Ungleichheiten. Ein = Zeichen mit Pfeilen nach oben, unten, links und rechts.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden. Mehrere Gebäude.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 12: Nachhaltiger Konsum und Produktion. Ein Unendlichkeitssymbol.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 13: Maßnahmen zum Klimaschutz. Ein Auge, dessen Pupille eine Weltkugel ist.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 14: Leben unter Wasser. Ein Fisch schwimmt unter Wellen.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 15: Leben an Land. Ein Baum und Vögel.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen. Eine Taube und ein Richterhammer.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 17: Partnerschaften zur Erreichung der Ziele. Sich überlappende Kreise.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 2: Kein Hunger. Aus einer Schüssel steigt Dampf auf.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 3: Gesundheit und Wohlergehen. Linie eines EKGs, die in einem Herz endet.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 4: Hochwertige Bildung. Ein aufgeschlagenes Buch und ein Stift.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 5: Geschlechtergleichheit. Eine Kombination aus den Symbolen für Männlichkeit und Weiblichkeit, mit einem = Zeichen in der Mitte.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 6: Sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen. Ein mit Wasser gefülltes Glas.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 7: Bezahlbare und saubere Energie. Eine Sonne mit einem An-/Aus-Zeichen in der Mitte.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum. Ein Balkendiagramm mit Pfeil nach oben.Grafik: Ziel für nachhaltige Entwicklung 9: Industrie, Innovation und Infrastruktur. Mehrere verschachtelte Würfel. Artboard 1

How we work

Strong networks, extensive technical expertise and the cost-effective use of funds – these are the tools we draw on as we work with our partners around the world to create lasting value for people.

GIZ is a service provider and implementer in the field of international cooperation for sustainable development and education. We support the German Government in achieving its development objectives. Together with our partners, we work to deliver effective solutions that offer people better prospects and sustainably improve their living conditions.

Our business model

Unsere Vision: wir arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft.

Als gemeinnütziges Bundesunternehmen sind wir ein weltweit tätiger Dienstleister und Partner in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und der internationalen Bildungsarbeit.

Ressourcen (eine Auswahl):

Wir setzen unsere Ressourcen nachhaltig, wirtschaftlich und wirksam ein:

Menschen & Know-how:
  • Expertise von nationalen und internationalen Expert*innen (Auslands­ und Inlandsmitarbeitende, Integrierte und Rückkehrende Fachkräfte, Entwicklungshelfer*innen, Nationale Mitarbeitende); 
  • Netzwerk von lokalen und internationalen Kooperationspartnern (z. B. aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft);
  • Über 50 Jahre Erfahrung weltweit;
  • Aus­ und Weiterbildungsprogramme;
  • Nachhaltige, unternehmerische Denk­ und Handelsweise.
Finanzen & Aufträge:
  • Öffentliche Mittel durch Direktvergaben oder Wettbewerbsgeschäft;
  • Drittmittel durch Beauftragungen;
  • Kofinanzierungen und Zuschüsse.
Sachgüter:
  • Verantwortungsvollgenutztenatürliche Ressourcen der Partnerländer;
  • Nachhaltig beschaffte Güter (z.B. IT­Hardware, Fahrzeuge, Solarmodule).

Aktivitäten:

Wir verstehen die (politischen) Anforderungen unserer Auftraggeber und übersetzen diese in maßgeschneiderte wirksame und nachhaltige Lösungen — von der Entwicklung über die Planung bis zur Umsetzung. Durch ein kontinuierliches Monitoring und die Evaluierung (M&E) der Projekte sichern wir die Qualität und Wirkung unserer Arbeit.

Management und Logistik:
  • Management und Überwachung von Bau­ und Infrastrukturprojekten;
  • Abwicklung von Finanzierungen und Fondsmanagement;
  • Vermittlung von Fachkräften;
  • Beschaffung und Logistik.
Beratung:
  • Politik­ und Strategieberatung;
  • Fachberatung;
  • Organisationsberatung.
Vernetzung, Dialog und Mediation:
  • Management von Netzwerken und Dialogplattformen;
  • Mediation.
Strategische Kompetenzentwicklung:
  • Kompetenzmanagement;
  • Personalentwicklung in Organisationen/Weiterbildungspartnerschaften;

Vernetztes Lernen Es gibt sowohl einen gemeinnützigen als auch einen steuerpflichtigen Geschäftsbereich. Zu unseren Kunden zählen hierbei z.B. das BMZ, AA, BMU, weitere Bundesressorts, die EU, Bundesländer, internationale Institutionen, Regierungen wie auch Akteure der Privatwirtschaft.

Wertschaffung (eine Auswahl):

Wir arbeiten kostendeckend und schaffen nachhaltig Wert auf drei Ebenen:

Menschen:
  • Breiterer Zugang zu Schul­ und Berufsbildung;
  • Neu geschaffene Beschäftigung und verbesserte Arbeitsbedingungen;
  • Optimierter Zugang zu Gesundheitsdienstleistungen, Trinkwasser­ und Energieversorgung.
Organisationen:
  • Gestärkte Management­, Netzwerk­ und Partnerstrukturen;
  • Effizientere Ressourcennutzung;
  • Gesteigerte Innovationsfähigkeit.
Gesellschaft:
  • Gestärkte politische Teilhabe und Geschlechtergleichstellung;
  • Verbesserter Zugang zu administrativen staatlichen Dienstleistungen;
  • Reduzierte Treibhausgasemissionen.

Dabei orientieren wir uns an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.

Einflüsse und Trends aus Politik und Markt haben wir stets im Blick. Basierend hierauf entwickeln wir unser Angebot bedarfsgerecht mit innovativen Ansätzen weiter.

Some of our most important resources include the decades of experience we can draw on and our extensive network of experts and local and international cooperation partners from the political sphere, the business world, the science and research community, and civil society. The funding for our work comes from the public and private sector and we use these funds prudently to achieve the maximum impact. This level of care is also reflected in our approach to our planet’s natural resources, which we use responsibly.

GIZ offers a wide range of services. We deliver advisory services at the political level and to the private sector. We network actors and are present whenever conflicts need to be resolved. In all of our activities, we focus on developing and building the capacities of individuals, organisations and governments. We see holistic capacity building as the key to sustainable development – and sustainability is both the principle that guides our actions and our core business. We think in an entrepreneurial way and act cost-effectively, although we are not profit-oriented. We train and place experts, manage and supervise construction and infrastructure projects, administer financing arrangements and shape dialogue between and with partners and commissioning parties.

We create value at three levels. By enabling individuals, supporting organisations and strengthening societies, our work around the world is helping to achieve the 2030 Agenda’s Sustainable Development Goals (SDGs). A specific example is our work at the interface between humanitarian aid, development cooperation and peacebuilding to improve people’s prospects of a better life. We support governments worldwide in developing strategies for vocational education and training, and promote skilled labour migration as a win-win for all. Together with our commissioning parties and partners, we are committed to facilitating global digital transformation and, through our work, contribute to mitigating climate change and helping people deal with its consequences.

Flexibility is vital to our effectiveness. We continuously monitor our business environment, identify trends and developments at an early stage and align our activities with the needs of our commissioning parties and partners. Looking ahead, we are constantly adapting our range of services to the challenges of the moment.

Photo: Sieben junge Frauen und zwei junge Männer in Krankenhauskitteln posieren für ein Gruppenbild.
© Baliuag University

At GIZ, we work with a variety of partners around the globe. Find out what this looks like in practice and how it makes our work even more effective.

Learn more

Find out more about our work around the globe

Photo: Vier Frauen mit Kopftüchern sitzen an einem Tisch und lernen gemeinsam.

Pooling strengths, creating prospects

Delivering rapid assistance while at the same time securing long-term prospects: working with partners, GIZ operates at the interface between peace and development. (© GIZ / 2022 Ali Saltan)

Find out more
Photo: Zwei junge Frauen in dunkelblauen Kitteln stehen in einem Krankenhausflur neben einem Monitor.

Skilled workers as the key to success

GIZ supports training systems in various partner countries, as well as the migration of skilled workers to Germany. (© GIZ / Tristan Vostry)

Find out more
Photo: Zwei Männer stehen sich gegenüber. Der Mann links trägt eine VR-Brille.

From chatbots and start-ups to smart rubbish bins

Many digitalisation projects are working together closely in Rwanda, shaping digital transformation in the country and creating added value for the state, the private sector and civil society. (© GIZ)

Find out more
Photo: Ein Bauer auf einem Moped transportiert Säcke mit frisch geernteten Reispflanzen auf einem Anhänger.

For climate-friendly agriculture and resilient cities

The climate is becoming hotter, drier and more extreme. GIZ supports countries around the world in their efforts to live with changing conditions and adapt to climate change. (© GIZ)

Find out more
Below you will find information about the Global Reporting Initiative’s (GRI) sustainability standards:

GRI 2: General Disclosures 2021